skip to content

Manu Delago

Geboren 1984. Aufgewachsen in Tirol, Österreich, blickt der in seiner Heimat bekannte Musiker und Komponist Manu Delago auf ein musikalisch vielseitiges Leben zurück: mit zwei Jahren saß er bereits am Schlagzeug, mit sechs nahm er Unterricht in Ziehharmonika und mit zehn in Klavier. In der Welt des Rock zuhause, trommelte er bereits mit 14 Jahren in diversen Bands und prägte sie in seiner eigenen Art, immer wieder Klischees verlassend, Grenzen überschreitend. Er entdeckte schließlich - unter Einbeziehung von Jazz, Popular- und Weltmusik - seine eigene Schaffenskraft mit Kompositionen, wie zB. für die „Klangspuren“ 2004 in Schwaz (Österreich).Mit diversen Bands wie HotchPotch (Austrian Bandcontest-Sieger 2003), oder dem Starmania-Sieger Michael Tschuggnall, stand er schon unzählige Mal selbst auf der Bühne. Etliche Studioaufnahmen machten ihn zu einem aufmerksamen und dynamischen Musiker und Komponisten.Der steile Weg nach oben führte ihn, über Musikgymnasium und Konservatorium der Stadt Innsbruck, über Österreichs Grenzen nach London und Wien, wo er bei berühmten Musikern wie Paul Elliot oder Jojo Mayer den Unterricht besuchte. Neben Schlagzeug, Perkussion mit Marimba, erfährt durch ihn das noch unbekannte „Hang“ mit seiner typischen Klangvielfalt Verbreitung.
 
Herkunftsland: Austria

Produktionen:
Made in Silence (CD 10711)

zurück

Copyright © 2014 Website Template by Tradebit