skip to content

Free Beat Company

 

 

Die Free Beat Company, ein Verein der Jugendliche und Erwachsene anspricht und einläd zum gemeinsammen Trommeln zusammenzu kommen, Spass am Rhythmus zu erleben, neues hinzu zulernen und gemeinsam schöne Stunden zu verbringen.

Die erste Trommel-CD mit Trommel-Sessions von über 50 Trommlern in zwei Tagen aufgenommen erscheit im Frühjahr 2015 bei Polyglobe Music.

 

Über die Free Beat Company von den Gründern Gottfried Jaufenthaler und Maria Ma:

 

Wenn ihr das Gefühl habt, immer nur das gleiche zu spielen, dann seid bitte nicht unglücklich! Wir, bei der Free Beat Company, lernen keine afrikanischen oder 
asiatischen Rhythmen. Auch bieten wir keine klassischen Trommelkurse an. Unser musikalisches Modell ist die freie Improvisation im „Schritt-TempoGroove!“. 

Mit diesem „Schritt-Tempo-Groove“ als Basiselement entwickeln sich nach und nach unsere frei improvisierten, groovigen Rhythmen. Ihr sollt euch nicht zu viele Gedanken machen, ob ihr richtig oder falsch spielt. 
Ein bisschen Zurückhaltung für Neueinsteiger und vor allem aber das Hören auf die anderen ist die beste Vorgehensweise für unsere Art des Trommelns.Der Höhepunkt unserer gemeinsamen Improvisationen ist allerdings genau das, was ihr möglicherweise als Nachteil empfindet. Viele sagen nach den Sessions zu uns: „Ich spiele immer nur das Gleiche“! Bitte seid glücklich damit!!! Wir brauchen nicht ständig den Rhythmus zu verändern. Im Gegenteil!! Jeder sollte einen Rhythmus finden, der sich im Augenblick gut anfühlt, und ihn dann auch längere Zeit behalten. Wenn viele Menschen ihren eigenen Rhythmus gefunden haben, stellt sich ein magisches Grooven ein, bei dem ihr das Gefühl habt, nicht mehr aufhören zu wollen. Dieser Rhythmus fühlt sich auch in der Hand - und Armbewegung gut an, da er durch oftmaliges Wiederholen locker und leicht ausgeübt wird. Wenn ihr im weiteren auch noch bemerken solltet, dass ihr einen ganz 
ähnlichen - oder sogar den gleichen Rhythmus spielt wie euer Nachbar 
oder andere Trommler, dann 
ist auch das ein gutes Zeichen für „Gemeinsamkeit“! 
Mit dieser Rhythmusentwicklung sind wir „angekommen“! 
Das ist das Ziel „unserer“ gemeinsamen Free-Beat-Improvisation. 
Natürlich werden sich die Rhythmen immer wieder verändern, und wir sind dann wieder auf einem neuen Weg des: „Sich Findens“! Aber mit dieser Vorgehensweise „entwickeln“ sich die Rhythmen langsam immer wieder zu den neuen „Ziel-Rhythmen“. Improvisierte Rhythmen sollen nicht pausenlos eine Jagd nach ständiger Veränderung sein. Im gemeinsamen eigenen Rhythmus angekommen zu sein bedeutet: „auszuatmen“ – sich zurücklehnen und entspannt das Ziel einige Zeit genießen zu können. 
Unseren Leitsatz:
„Lernt euch wohlzufühlen – wenn ihr auch längere Zeit immer nur den gleichen Rhythmus spielt !“
In diesem Sinne wünschen wir uns allen ein Trommeln, welches sich groovig
und mystisch anfühlt und uns vor allem „eintauchen“ lässt!

 

www.free-beat-company.at

 

zurück

Copyright © 2014 Website Template by Tradebit