skip to content

Innanna

 

INNANNA ist der neue Gruppen-Name für die Musiker rund um die Musikerin und Komponistin Maria Ma, die unter dem bisherigen Band-Namen Maria Ma Jam Connection ihr sehr erfolgreiches Debut-Album "Bubles on the FLoor" veröffentlicht haben. Die Musik-Gruppe hat sich personell und auch stilistisch erweitert und im Laufe der Zeit nun einen eigenen unverwechselbaren Stil entwickelt. Die fünf Musiker von INNANNA schaffen mit ihrer Musik einen ansprechenden und außergewöhnlich kompakten Zusammenklang mit mehr als 20 Instrumenten. Der Versuch, INNANNA in ein Musik-Genre zu quetschen, muss scheitern, da durch die Vielseitigkeit der fünf Musiker vieler verschiedene Musikstile beheimatet sind. Der Bogen reicht von Ethno-Weltmusikelemente über Themen der Renaissancemusik, lässt Pop- und Minimalmusik durchklingen - groovt ordentlich und entspannt zugleich, bewegt sich zwischen Gegensätzen und entwickelt sich stetig weiter. Innanna war eine sumerische Göttin, die Erdmuttergöttin, die in Tirol (Austria) bis zur Christianisierung als eine wichtige Gottheit verehrt wurde. Im Wort „Innanna" steckt auch das Wort Anna, die Mutter der Mutter, die Ahnfrau, die heilige Großmutter, die Mutter Erde. Viele Tiroler Flüsse tragen die Silben der Innanna in sich.

 

Band setup:
Maria Ma: Hackbrett/Dulcimer, Percussions, Schlitztrommel/Log rum, Waterdrum, Melodica
Vallerie Fritz: Cello
Flo Ryan: Irish Bouzouki, Holusi, Dukla, Duduk, Maultrommel/ Jew's harp, Fujara, Udu, Didgeridoo, Caisa.
Gernot Reichholf: Hang, Tampura, Baßmundharmonika/Bass harp, Sansula, Waterphone
Kenneth Gasser: Darabouka, Rahmentrommel, Gitarre/Guitar

www.maria-ma.com

Produktionen:
Taktlos (CD 11621)
Bubbles on the FLoor (CD 11523)   Mara Ma Jam Connection
Magnificens of silence (CD 11426)   Maria Ma & Flo Ryan

 

zurück

Copyright © 2014 Website Template by Tradebit