skip to content

Isihia

Der Name der Band “Isihia” steht für die Suche nach dem verbindenden Konzept und knüpft an die religiöse Bewegung der Hesychasten in den letzten Jahren der byzantinischen Herrschaft und im Zweiten Bulgarischen Reich an. Die Hesychasten jener Zeit glaubten, dass zwar alles Sterbliche zum Tode verurteilt ist, dass aber der Geist und der orthodoxe Glaube gerettet werden und überleben mussten. Im 14. Jahrhundert, am Vorabend der osmanischen Besetzung der Balkanhalbinsel, besann sich die hesychastische Bewegung auf den reinen Glauben der ersten Christen, um die orthodoxe Identität des Balkans zu retten. Am Beginn des 21. Jahrhunderts kehrt Isihia zu den Anschauungen der Hesychasten des Mittelalters zurück, zu ihren urchristlichen Werten, die in unseren Tagen so sehr von Nöten sind – echter Glaube, intakte Moral, wahre geistige Hingabe. Für die Christen des Mittelalters bezog sich das Wort “Isihia” auf den Kern der Hesychastischen Anschauungen; seine wörtliche Bedeutung war Schweigen, Kontemplation, Frieden – die spirituelle Übung, um die mystische Vereinigung mit Gott zu erzielen. Isihia ist das Klanggewebe aus den unverfälschten Motiven bulgarischer Volkslieder und Melodien, dem hesychastischen Klang christlicher Gesänge, dem Mythos der balkanischen Seele und der Romantik nationalen Dramas in der bulgarischen Geschichte.
 
Produktionen:
Isihia (CD 10309)

zurück

Copyright © 2014 Website Template by Tradebit